Andreas Kollross

  • Twitter icon
  • Facebook icon
  • Youtube icon
  • Flickr icon

45. Ordentlicher Bundesparteitag

Der SPÖ-Bundesparteivorstand wurde gestern, Samstag, beim 45. Ordentlichen Bundesparteitag der SPÖ in Wien gewählt. Wahlberechtigt waren 642 Delegierte. Es wurden 588 gültige Stimmen abgegeben. Andreas Kollross bekam 583 Stimmen (99,15%) und ist somit im neuen Bundesparteivorstand vertreten.

Kollross dazu:

„Es ist mir eine Ehre im Bundesparteivorstand der SPÖ hinkünftig die Geschicke mitzulenken. Vor allem möchte ich eine Stimme für die Städte und Gemeinden in diesem Gremium sein und damit nicht nur im Parlament, sondern auch verstärkt in der Partei auf die Probleme und Herausforderungen der Kommunen aufmerksam machen.“